Wir setzen Lesezeichen: CDs & DVDs / geführte Meditation / Hyperspace Yourself!

Hyperspace Yourself!

 

                                             

Peter Herrmann
HYPERSPACE YOURSELF!
Die Meditationsspiele zum Buch

CD | 67 min
ISBN: 978-3-937883-78-6
Preis: 19,50 €

   

HYPERSPACE YOURSELF! ist weit mehr als eine klassische Meditation. 

Im Laufe einer fünfzehnjährigen täglichen Forschungsarbeit entwickelte Peter Herrmann eine Bewusstseinsübung, durch die der Körper auf einfachste Weise als Bewusstseinswerkzeug genutzt werden kann.

Die Reise führt über den Körper und einfache Übungen – sogenannte Meditationsspiele PH und die Heart-Brain-Source-Coherence PH – direkt in die Kohärenz mit dem Heimschen Hyperraum. Wird die Aufmerksamkeit vollständig auf den physischen Körper gerichtet, erlangen wir auch Zugang zu unseren subtileren feinstofflichen Körpern.

Wenn du nur einige wenige Wochen übst, kannst du auf allen möglichen Ebenen bedeutsame Veränderungen herbeiführen, die dir weiterhelfen und dich in deinem Leben voranbringen!

Und so wirkt HYPERSPACE YOURSELF!:

  • Du veränderst die Chemikalienbildung in deinem Körper, was zu einem gestärkten Immunsystem führt und damit dem Wohlergehen zuträglich ist. 

  • Du steigerst spürbar die Energie in deinem Körper sowie in deinem gesamten System.

  • Du hast die Möglichkeit, den Alterungsprozess nicht nur zu stoppen, sondern sogar umzukehren, indem du direkten Einfluss auf die Telomere ausübst.

  • Professor Fritz Albert Popp konnte schon Ende des letzten Jahrtausends mit seinem Team zeigen, dass Biophotonen ein bläuliches Licht abstrahlen. Heutzutage herrscht die verbreitete Meinung, dass dieses bläuliche Licht in der Lage sei, bestimmte kristalline Strukturen aufzulösen, die extrem schädlich für das menschliche System seien.  

 
Inhalt dieser CD:
01: HYPERSPACE YOURSELF! (Lange Version)   - 44:24 min
02: HYPERSPACE YOURSELF! (Mittlere Version) - 16:11 min
03: HYPERSPACE YOURSELF! (Kurze Version)    - 06:00 min

Was geschieht während der Übung? 

In jeder Version der unterschiedlich langen, angeleiteten Bewusstseinsübung, lenkst du deine Aufmerksamkeit weg aus deinem Kopf und in deinen Körper hinein. Dadurch gibst du dir selbst die Möglichkeit, aus dem fortwährenden Gedankenkarussell auszusteigen.

Sobald der Verstand – der ein wunderbares Werkzeug sein kann – zur Ruhe gekommen ist, kann dein gesamtes System entspannen und den Körper heilen. Wir glauben ja nur, der Körper bestehe aus fester Materie! In Wahrheit lehrt uns die Physik inzwischen, dass alle vermeintlich feste Materie – und dazu zählt auch der menschliche Körper – zu über 99% aus dem Raum besteht, der sich zwischen den einzelnen Bestandteilen der Atome befindet. Im weitesten Sinne kann man diesen Raum als Energie oder zumindest von Energie durchdrungen bezeichnen, da inzwischen bekannt ist, dass unser menschliches Gesamtsystem aus mehreren Energiekörpern aufgebaut ist.

Die Verbindung mit dem physischen Körper versetzt dich in die Lage, diese feinen, subtilen Energiekörper zu spüren und dich in eine neue Körperidentifikation zu begeben. Hattest du vorher möglicherweise noch das Gefühl, dein physischer Körper zu sein, kannst du jetzt spüren, dass du bedeutend mehr Energie als Materie bist! Und da in der Physik die Energie immer dem physischen Ausdruck vorausgeht – Stichwort: Kollabierende Wellenfunktion; siehe Buch – bist du jetzt in der Lage, als Energie der Materie eine Anordnung zu geben. Die deutsche Sprache ist auch hier sehr präzise und weist auf zwei Ebenen hin: Eine Anordnung im Sinne eines Befehls, sowie eine Anordnung im Sinne von Ordnung herbeiführen. Beides ist richtig und notwendig!

 

Jetzt wird's konkret ...

Sobald du an der entsprechenden Stelle der Bewusstseinsübung die Worte vernimmst Biophotonenkonzentration erhöhen, kannst du als Energie der Materie jetzt diese Anordnung erteilen und so dafür sorgen, dass dein Körper mit Photonen geflutet wird. Im physischen Körper sprechen wir dann von Biophotonen und die Konzentration, also die schiere Menge an Biophotonen, erhöht sich durch deine ausgesprochene, gedankliche oder vorgestellte Anordnung umgehend! Ich empfinde es übrigens so, dass die Worte Biophotonenkonzentration erhöhen einfach in mir und überall um mich herum entstehen, also weder Gedanke, noch Wort in diesem Sinne sondern tatsächlich reine Energie sind ...

Die komplette Anleitung als PDF finden Sie hier:  

Peter Herrmann

Peter Herrmann hat sich einen exzellenten Ruf als autodidaktischer Simultandolmetscher, Übersetzer und Kongressveranstalter erworben. Er beschäftigt sich nach prägenden Begegnungen mit Dr. Michael König sowie Dieter Broers seit 1995 leidenschaftlich mit Bio- und Quantenphysik. Die Beschäftigung mit den Schriften von Eckhart Tolle gewährte ihm im Jahre 2000 einen ersten Einblick in die anwendbaren Möglichkeiten der Quantenphysik. Hieraus entstanden u. a. die von Peter entwickelten Meditationsspiele und seine revolutionäre Entdeckung der Heart-Brain-Source-Coherence.